Samsung SD-Karte Pro (64 GB) & Samsung microSD-Karte Evo (32 GB)

Samsung Speicherkarten

 

Speicherkarten sind aus vielen Bereichen nicht mehr weg zu denken. In vielen tragbaren Geräten findet man mittlerweile die so genannten SD-Karten bzw. in der kleineren Ausführung auch microSD-Karte. Heute dürfen wir zwei Speicherkarten von Samsung für euch testen.

Wir testen in diesem Fall die Samsung SD Karte aus der Pro-Serie mit einer Kapazität von 64 GB die oft in Digitalkameras genutzt wird und eine microSD-Karte aus der EVO-Serie mit 32 GB, die häufig in Smartphones und Tablets eingesetzt werden. Die Evo-Serie von Samsung ist eher für den gehobenen normalen Bereich gedacht und die PRO-Serie der Speicherkarten wird eher für den professionellen Bereich eingesetzt. Samsung bietet hier noch zusätzlich die Standard Version der Speicherkarten an, die eher für den täglichen Einsatz gedacht sind.

Samsung SD Card Pro / Samsung microSD Card Evo

Die Speicherkarten unterscheiden sich neben Design und Speichergröße nur in der Datenrate, mit der Daten auf der die Speicherkarte geschrieben bzw. von der Speicherkarte gelesen werden kann.

In nachfolgender Tabelle findet man ein Überblick zu den wichtigsten Punkten der drei Speicherkartenserien:

Samsung Speicherkartenübersicht

 

Die Speicherkarten dieser drei Serien bieten alle den gleichen Sicherheitsschutz der sich aus folgenden Punkten zusammen setzt:

  • wasserfest: die Karten überstehen sogar 24 Stunden im Salzwasser
  • hitze- und kältebeständig: Temperaturen zwischen – 25° C und +85° C können den Karten nichts anhaben
  • magnetsicher: Die Karten halten eine magnetische Strahlung bis zu 15.000 Gauss stand
  • schock- und stoßfest: Die Karten halten auch ein Druck bis zu 1,6 Tonnen aus
  • röntgensicher: Die Karten halten auch die Sicherheitskontrolle am Flughafen aus

Die Samsung Speicherkarten im Test

Die microSD-Karte haben wir in einem Samsung Galaxy S4 Smartphone getestet und die SD-Karte in einer digitalen Casio Kompaktkamera obwohl diese Speicherkarte eher für Camcorder oder Spiegelreflexkameras gedacht ist.

Bevor wir beide Speicherkarten in den Geräten getestet haben wurden diese auf die Speicher- und Lesegeschwindigkeit hin getestet.

CrystalDiskMark Test Samsung Serie EVO 32 GB
CrystalDiskMark Test Samsung Serie EVO 32 GB

 

Wie man sieht, liegen die gemessenen Werte für die Speicherkarten oft um einiges auseinander. Dies liegt aber daran,  dass es auch immer darauf ankommt, mit welchen anderen Geräten man eine Speicherkarte misst. Das heißt es liegt auch immer daran, mit welchem Adapter und an was für einem USB-Port die Messung durchführt.

Für die Standars Serie gibt Samsung eine Geschwindikeit bis 25 MB/s, bei der EVO Serie eine Geschwindigkeit von bis 48 MB/s und bei der Pro Serie bis 90 MB/s lesen und bis 80 MB/s beim schreiben. Nachfolgend eine Übersicht der einzelnen Speicherkartenmodelle.

technische_daten_sd_cards

Fazit: Samsung Speicherkartentest

Nachdem wir einige Zeit die beiden Speicherkarten testen konnten, kommen wir zu dem Entschluss, dass man vor dem Kauf überlegen sollte, für welchen Einsatz man eine Speicherkarte benötigt, denn natürlich ist die PRO-Serie kostenintensiver als die Standard-Serie. Hier muss also abgewogen werden, mit welchen Speicherkarten dem Einsatzzweck am nächsten kommt.

Samsung Speicherkarten bei Amazon bestellen:

Für weitere Speicherkartengrößen und Speicherkapazitäten finden Sie unter den folgenden Links auch bei Amazon.

Herstellerseite von Samsung mit weiteren Infos:

http://www.samsung.com/de/consumer/memory-storage/memory-cards

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comments links could be nofollow free.